Willkommen

 Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Flugsportclubs Mühlacker!

Flugplatzfest 2016

 

Wir laden herzlich ein zum 21. Flugplatzfest am 17. und 18. September 2016

 

 

Samstag von 13.00 Uhr - 19.00 Uhr

Sonntag von 11.00 Uhr - 19.00 Uhr Morgens traditioneller Frühschoppen mit Musik

 

Rundflüge, Oldtimer-Flugzeuge, Kunstflug mit Motor- und Segelflugzeugen, Modellflugzeuge und vieles mehr!

 

Großes Rahmenprogramm für die ganze Familie mit Kinderkarussell und Pferdereiten.

Traditionelle Bewirtung, Nachmittags Kaffee und Kuchen.

Neues Infoheft Segelfliegen

Das neue Infoheft "Segelfliegen" ist endlich online und kann von Interessierten Besuchern unter Downloads heruntergeladen werden.

Vielen Dank an Marco und Marcel.

 

Die besten Wünsche für 2016

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden einen guten Start ins neue Jahr.

Bis weit in den Dezember konnte die Flugsaison 2015 ausgedehnt werden. Es lebe der Klimawandel!

Selbst im neuen Jahr gab es schon einen Motorseglerstart! Auch wenn die Sonne recht tief stand...

SG 38 beim Flugplatzfest 2015

Pünktlich zu Weihnachten: Ein neues Video von Moritz Kleiser:

Der SG 38 beim Flugplatzfest 2015 auf dem Hangensteiner Hof.

SG 38 Pilot: Dieter Kemler   Schlepp-Pilot: Tom Pöggel

Zwei "Erstflüge" kurz vor Weihnachten

Endlich dürfen sie mitfliegen!

Teresa mit Papa Sven

und Alissa mit "Onkel Tom".

Und beide sind begeistert!

Unsre Dirndl

 

Da steht sogar die T-6 im Schatten...

Weiterlesen: Unsre Dirndl

Flugplatzfest 2015

Bei bestem Wetter fand am 26. und 27. September das Flugplatzfest statt.

Ein Bericht von John Griesbacher.

In bewährter Tradition -allerdings eine Woche später als sonst- veranstaltete der FSC Mühlacker sein alljährliches Fest auf dem Segelfluggelände Hangensteiner Hof. Dank des beständigen und schönen Wetters am Samstag und Sonntag lockten die Motorengeräusche der ersten ankommenden Flugzeuge bereits gegen Mittag zahlreiche flugbegeisterte Besucher auf den Segelflugplatz. Diese erwartete ein buntes Programm mit zahlreichen Oldtimern des Vereins „Flugwerk Mannheim“, atemberaubende Kunstflugvorführungen im Segel- sowie im Motorflug, ferner Rundflüge, Fallschirmsprünge und verschiedenste Modellflugvorführungen.

Weiterlesen: Flugplatzfest 2015

Flighttrip zu den Ostfriesischen Inseln

Im August starteten Andreas Rössler und John Griesbacher vom FSC Mühlacker zu einem Flieger-Urlaub an die Ostfriesischen Inseln

John berichtet:

Nach dem Start vom Hangensteiner Hof um 9:00 Uhr führte der erste Abschnitt des Fluges Richtung Nordsee über Hessen, vorbei an der Kontrollzone des Frankfurter Flughafens und über die deutschen Mittelgebirge, wobei wir teils über den Wolken in Flugfläche 65 (ca. 2 km Höhe) zunächst nach Arnsberg-Menden (Höhe Dortmund) flogen. Hier landeten wir zum Mittagessen als auch für einen Pilotenwechsel für den zweiten Flugabschnitt nach Norderney. 

Gegen den frühen Nachmittag erreichten wir dann die ostfriesische Insel Norderney, welche für die nächsten drei Tage unsere „Base“ darstellen sollte und von welcher aus wir andere Inseln mit dem Flugzeug besuchen wollten („Inselhopping“).

Die Begrüßung durch den Norderneyer-Towerlotsen mit „Moin Moin“, die frei herum laufenden Feldhasen auf der Landebahn und das sonnige Wetter riefen bereits Urlaubsstimmung hervor. 

Auf dem nahe dem Flugplatz gelegenen Campingplatz „Um Ost“ schlugen wir unser Zelt auf und machten uns anschließend auf den Weg zum Restaurant „Weiße Düne“, wo wir inmitten der Dünenlandschaft bei leckerem Essen den ersten Tag ausklingen ließen. 

Weiterlesen: Flighttrip zu den Ostfriesischen Inseln

Dritter Platz beim Salzmann-Cup

Unser Mitglied Eberhard Holl belegt beim hochrangigen Segelkunstflugwettbewerb in Anspach Taunus in der Klasse Unlimited den dritten Platz.

Ebi war damit hinter Wolfgang Kasper, dem Gewinner der letztjährigen schweizer Meisterschaften, und dem Mitglied der österreichischen Nationalmannschaft Siegfried Mayr zweitbester Deutscher Unlimited Pilot in einem Gesamtfeld von 20 Piloten. Nachdem Eberhard erst letztes Jahr von der Advanced in die Unlimited Klasse gewechselt hatte, ist er außerdordentlich zufrieden mit der erzielten Platzierung.

Weiterlesen: Dritter Platz beim Salzmann-Cup

Unterkategorien